Zeitraum_Logo_ganzheitlich

Kai
Kai Hürler Jahrgang 1971, 3 Kinder
Bäcker und Konditor
Physiotherapeut
Heilpraktiker

Um in die elterlichen Fußstapfen zu treten, absolvierte ich nach der Schulzeit die Ausbildungen zum Bäcker und zum Konditor.
Auf der Suche nach der „wahrhaftigen Süße des Lebens“ wanderte ich auf verschiedenen Pfaden im Gesundheitsbereich.
1997 schloss ich die Ausbildung zum Physiotherapeuten ab und folgte der inneren Spur des ganzheitlichen Heilens.
Unterstützt von Cranioenergetik und Rosengartenessenzen wurde die „Integrative Körpertherapie“ das Zugpferd meiner körpertherapeutischen Arbeit. Als Assistent bin ich Teil der heutigen Ausbildung der „Deutschen Gesellschaft für Strukturelle Integration“; geleitet von Frau Dr. C. Alber-Klein und Hans-Georg Brecklinghaus.
Psychologie und Spiritualität lässt sich durch die zweijährige Ausbildung in der Methode „Psychology of Vision“ von Chuck Spezzano deutlich verbinden und mit großem Selbstverständnis fließt dies in meine Behandlungen ein.
Kraft und metaphysisches Wissen stehen bei mir in guter Resonanz mit Sabine Wolfs „Kristallmenschnetz“. Dort verbinden sich für mich Körper, Seele und Geist, Erde, Glauben und Universum, Göttliches und Menschliches. Diese Informationen - in und mit den Menschen - wiederzuentdecken, um sie auf körperlicher Ebene zu integrieren, ist mein Verständnis von Selbst-Heilung.