Zeitraum_Logo_ganzheitlich

Strukturelle Integration

Die Strukturelle Integration ist eine Methode
bei der die Haltung des Menschen in neue Bahnen gelenkt wird. Sie folgt dem ganzheitlichen Prinzip und versteht sich als Begleitung die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen. Grundlagen dafür sind anatomische und physiologische Kenntnisse unter Berücksichtigung neurobiologischer Prozesse und psychologischer,psychiatrischer und pädagogischer Grundlagen. Mehr >>






Bodybliss

Continuum Movement wurde von Emilie Conrad in jahrelanger Arbeit entwickelt. Es inspiriert weltweit viele Menschen an der Bewegung des Lebens aktiv teilzuhaben.
Das von Divo G. Müller entwickelte Konzept „Bodybliss“ folgt dieser Spur. Mit Tönen und Atemimpulsen bereichern wir unsere Sinne und erweitern unsere Bewegungsmöglichkeiten.
Wir entwickeln einen Pfad, um unseren Körper neu kennenzulernen und nähern uns dem inneren Erleben unseres Empfindungskörpers. Mehr >>



Cranioenergetik

Die Cranioenergetik hat ihren Ursprung in der Cranio-Sacralen-Therapie. Dies ist ein Teilbereich der Osteopathie. Sie kann als eigenständige Behandlungsform greifen und mit anderen Methoden kombiniert werden.
Der Craniosacrale Rhythmus ( hier CSR abgekürzt) gehört zum Bereich der sanften Medizin. Dem Klient wird Zeit und Raum gegeben, um eine Entspannung des eigenen Geistes, des Körpers und der Seele zu erreichen. Hier eröffnet sich ein Bereich in dem Heilung geschehen kann.
Die CS- Therapie hat ein breites Behandlungsspektrum und ist sehr effizient. Sie schwingt tief im Zentrum des Menschen. Das Nervensystem und letztlich der ganze Körper schwingt im Craniosacral-Puls. Es schwingt, da sich alles auf der Welt in Resonanz befindet.
Der Behandler/ die Behandlerin benötigt rezeptive Wahrnehmungsfähigkeit, Zentriertheit und energetische Verbindung. Es findet keine Manipulation statt und es gibt kein „Richtig“ und kein „Falsch“. Viele der Informationen, die der Therapeut über seine Hände vermittelt bekommt sind wissenschaftlich nicht erklärbar und dennoch sind sie da. Mehr >>