Zeitraum_Logo_ganzheitlich

Behandlungskonzept „Strukturelle Integration“
Sie können jederzeit mit Ihrem aktuellen Thema eine Probebehandlung wahrnehmen. Gemeinsam wird festgelegt,
ob eine weitere oder mehrere Behandlungen als sinnvoll erachtet wird.

In der Regel besteht die Behandlung aus einer Basisserie von zehn Sitzungen die systematisch aufeinander aufbauen.
Jede Sitzung dauert etwa 90 Minuten und findet in einem Abstand von ein bis zwei Wochen statt. Nach einer Verarbeitungsphase
von ca. sechs Monaten können bei Bedarf zusätzliche Sitzungen genommen werden. Für Kinder sind die Sitzungen kürzer
und die Abstände häufig größer. Zu Beginn der Serie findet ein ausführliches Gespräch statt, in dem die Bedürfnisse des
Patienten abgeklärt werden. Therapeut und Patient besprechen Fragen zur möglichen Krankheitsgeschichte und zur Lebenssituation.

Es ist ebenso möglich z.B. einen Termin pro Monat für eine Behandlung zu vereinbaren. So gibt es Ihnen die Möglichkeit inne zu halten
und sich körperlich wieder in Form zu bringen.
<< zurück